Hundehotel

Die Besonderheit des SCHNAUZERL Hotel  ist, dass auf Zwinger völlig verzichtet wird. Das große Wohngebäude ist mit artgerechten Gruppenzimmern ausgestattet.

 

Besonders wichtig ist die Zusammenstellung der Rudel in den einzelnen Spielgruppen, damit nur Hunde zusammenleben, die sich auch vertragen. Um in Harmonie zusammenzuleben, wird die Belegung der Gruppen mit äußerster Sorgfalt und unter Anwendung jahrelanger Erfahrung vorgenommen.

 

In einer Kunden-Kartei werden besondere Freunde der Vierbeiner vermerkt. Bei wiederholter Pension sollen diese nach Möglichkeit wieder aufeinander treffen. Für die weniger verträglichen Hunde gibt es auch einige Einzelzimmer, was jedoch einen entsprechenden Aufpreis erfordert.

 

Tagsüber leben die Hotelgäste ständig zusammen und können mit ihren Artgenossen nach Herzenslust auf dem großen Areal spielen. Nachts schlafen alle Hunde gemeinsam in dem beheizten Innenbereich. Da die Gruppenzimmer über Fußbodenheizung mit verschiedenen Klimazonen verfügen sowie mit Körbchen, Decken und Teppichen ausgestattet sind, kann jeder Gast selbst "wählen" ob er kühler oder wärmer liegen möchte. Im SCHNAUZERL wird die Hygiene absolut groß geschrieben. Es ist nahezu geruchsfrei.

 

Im SCHNAUZERL Hundehotel sind die Außenbereiche vorschriftsmäßig (2,40 Meter) hoch eingezäunt, nach innen gekröpft und 80 cm tief fundamentiert und bieten viel Platz für den freien Auslauf. Insgesamt verfügt das SCHNAUZERL auf eigenem Grundstück über vier große Hundeausläufe, zwei Quarantäneausläufe, eine grüne Spielwiese und einem großen Sportauslauf. Insgesamt stehen Freiflächen von rund 3.000 qm zur Verfügung.

 

Weil Lichtmangel Tiere negativ beeinflussen kann, wurde im  SCHNAUZERL Hotel eine tiergerechte Beleuchtung installiert. Sowohl die Innen- als auch die Außenbereiche wurden mit weichen, besonders augenfreundlichen Beleuchtungen im Streulichtverfahren ausgestattet, wobei auf eine natürliche Lichttemperatur geachtet wurde.

 

Langeweile haben die Gäste nicht. Neben Pflege (Baden, Bürsten ...) werden die Hunde in den verschiedenen Gruppenzimmern und Ausläufen beschäftigt. Weiterhin spielen und trainieren die Mitarbeiter des SCHNAUZERL Hotel mit ihnen auf der weitläufigen Anlage.

 

Aber nicht nur Baden für die reine Körperpflege bietet das SCHNAUZERL. Für Hotelgäste - die das gerne möchten - werden auch Ausflüge zum nahegelegenen Wallersee oder direkt zum Bach an der Bachstraße gemacht. Wer es noch nicht gesehen hat, wird sich kaum vorstellen können, mit wieviel Freude die Tiere diesem natürlichen Bad ohne Chlor und anderen chemischen Zusätzen frönen.

 

Hunde werden nach dem Einchecken einem kostenlosen Gesundheitscheck unterzogen. Hier wird der gesamte Gesundheitszustand des Hotelgastes überprüft und gegebenenfalls schriftlich festgehalten. Alle wichtigen Daten werden in der SCHNAUZERL-Kartei erfasst, damit die individuellen Fütterungen, Medikamentengaben, Eigenheiten, Wünsche des Besitzers korrekt durchgeführt werden können.

 

Im SCHNAUZERL Hotel können sämtliche Gruppenzimmer eingesehen werden; dadurch wird "Fehlverhalten" der Hotelgäste sofort erkannt. Da Familie Pieper auch in diesem Hause wohnt, ist der menschliche Kontakt zu den "Wölfen" garantiert.

 

Bilder, TV-Anlage, Vorhänge sowie Musikuntermalung runden das persönliche Erscheinungsbild des SCHNAUZERL Hotel ab und ergeben für Mensch und Tier eine wohnliche Ausstrahlung.