Tiervergabe

Aufgrund der Novelle zum Tierschutzgesetz darf die Salzburger Tierzuflucht keine Tiere mehr öffentlich feilbieten.  Das SCHNAUZERL Hotel  hat die Bewilligungen nach § 31 und § 23 TSchG im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit gem. dem 3. Abschnitt der TH-GewV und verfügt über eine genehmigte Betriebsstätte.

 

Die Salzburger Tierzuflucht arbeitet seit Gründung des Vereins mit dem SCHNAUZERL Hotel eng zusammen, beispielsweise bei der Betreuung der Tiere. Der Aufenthalt wird den Tieren  dort so angenehm wie möglich gestaltet. Trotzdem kann die Unterbringung nur eine Durchlaufstation - niemals ein echtes Zuhause - sein. Daher bemüht sich das Team des SCHNAUZERL Hotel fortan gute Plätze für die Hunde, Katzen und Heimtiere zu finden.

 

Der Verein Salzburger Tierzuflucht hat das SCHNAUZERL Hotel mit der Organisation und Durchführung der Tiervergabe beauftragt. Die Abgabe- und Schutzgebühren werden nach Abzug von Steuern und Kosten der Unterbringung der Salzburger Tierzuflucht zur Verfügung gestellt, um damit weitere Tierschutzmaßnahmen zu finanzieren.

Hunde

Falls Sie sich für einen Hund entscheiden, beachten Sie bitte:  Bringen Sie, wenn möglich, alle in Ihrem Haushalt lebenden Personen sowie eventuell ein bereits vorhandenes Tier mit. Sie benötigen bis zu 1 Stunde Zeit. Zudem nehmen Sie bitte Bargeld und einen Ausweis mit.

 

Schutzgebühr (Kaufpreis) für Hund (Richtwert): 

€ 190,00 - € 590,00

Katzen

Wenn Sie eine Katze zu sich nehmen möchten, bringen Sie, wenn möglich, alle in Ihrem Haushalt lebenden Personen, Bargeld und einen Ausweis mit.

 

Schutzgebühr (Kaufpreis) für Katze (Richtwert): 

€ 80,00 - € 390,00

andere Tiere

Für die Aufnahme eines Heimtieres nehmen Sie bitte Bargeld und einen Ausweis mit.

 

Schutzgebühr (Kaufpreis) für Heimtier (Richtwert): 

Hamster:  € 10,00

Meerschweinchen:  € 15,00

Kaninchen:  € 20,00

Chinchilla: € 30,00

Frettchen: € 30,00